Forschungsstation "Leben im Wasser"

Wasserfloh, Seepferdchen oder Glaskrebs?
Wasserfloh, Seepferdchen oder Glaskrebs?

Leben im Wassertropfen

Wer lebt in einem einzigen Wassertropfen?

Wie sieht ein Wasserfloh aus und warum kann es zu einer Blaualgenblüte kommen?

Die Forschungsstation ermöglicht Kindern und Erwachsenen einen Einblick in die Welt des Wassers und des Planktons.

Die faszinierenden Lebewesen und die Zusammenhänge im Ökosystems Dümmer kennlernen - das können Sie in der Forschungsstation!


Weitere Informationen, Anmeldung oder Kontakt:

 

Dümmer-Museum Lembruch

Fon: 05447 - 341

info@duemmer-museum.de

 

Offenes Angebot auf Nachfrage

 

Gruppenangebote der Forschungsstation
2015_Forschungsstation_Broschuere.pdf
Adobe Acrobat Dokument 684.1 KB